CDU setzt sich für mehr Verkehrssicherheit in Leezen ein

(von rechts)  Gero Storjohann, Axel Bernstein und Claus Peter Dieck informieren sich  beim Leezener CDU-Fraktionsvorsitzenden  Torsten Tilly und dem stellvertretenden Bürgermeister Andreas Krohn über die Verkehrssituation in Leezen.

(von rechts) Gero Storjohann, Axel Bernstein und Claus Peter Dieck informieren sich beim Leezener CDU-Fraktionsvorsitzenden Torsten Tilly und dem stellvertretenden Bürgermeister Andreas Krohn über die Verkehrssituation in Leezen.

Leezen – Die Leezener CDU hatte zur Unterstützung bei der Lösung innerörtlicher Verkehrsprobleme den Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann, den Landtagsabgeordneten Dr. Axel Bernstein und den stellvertretenden Landrat  Claus Peter Dieck eingeladen. Die Politiker kamen zum Ortstermin an der Kreuzung L 167 / B 432 zusammen. Hier hat es schon einige gefährliche Situationen an der Fußgängerampel an der Ecke Hamburger Straße/Neversdorfer Straße gegeben. Deshalb fordert die CDU-Fraktion an dieser Stelle eine verbesserte Ampelanlage, die auch die Musikantenstraße einbezieht

„Die Fußwegung an der Neversdorfer Straße und der Hamburger Straße muss deutlich verbessert werden,“ unterstützt Gero Storjohann die Forderung. Der Verkehrssicherheitsexperte sieht hier, wie entlang der gesamten B 432, Handlungsbedarf.

Eine zweites Verkehrsproblem gibt es nahe der Schule kurz vor dem Ortsausgang nach Krems I. Dort  steht eine weitere Bedarfsampel. Hier gab es bereits einen Unfall mit zwei Fußgängern beim Überqueren der Straße. „Die vor 25 Jahren konzipierte Ampelanlage wird der heutigen Verkehrssituation nicht mehr gerecht,“ beurteilt der Landtagsabgeordnete  Axel Bernstein die unbefriedigende Situation.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kurt Barkowsky ist neuer Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion

Fraktionsvorstand

 

Nach meinem angekündigten Rücktritt wählte heute die CDU Kreistagsfraktion den Kaltenkirchener Gastronomen Kurt Barkowsky zu meinem Nachfolger.

Ich danke der Fraktion für viele schöne Momente und wünsche Kurt allzeit eine glückliche Hand.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Offener Brief zum Ausgang des Nominierungsverfahrens im WK 25 – SE-West

Todesfelde, den 12.03.2016

 

Sehr geehrter Herr Storjohann, lieber Gero,

sehr geehrte Damen und Herren des CDU-Kreisvorstandes,

liebe Kolleginnen und Kollegen der CDU-Kreistagsfraktion,

lieber Ole-Christopher Plambeck,

 

zunächst einmal gebühren Dir lieber Ole meine herzlichsten Glückwünsche zur Nominierung als Landtagskandidat der CDU im Wahlkreis 25 – Segeberg-West. Du hast es nicht nur geschafft zu mobilisieren, sondern auch mit einer mit viel Beifall bedachten Vorstellungsrede eine deutliche Mehrheit für Dich zu gewinnen. Ich gehe davon aus, dass Du nun die Unterstützung aller Mitglieder des Wahlkreises erhältst und wünsche Dir persönlich alles Gute, viel Kraft und natürlich Erfolg für den bevorstehenden Wahlkampf zur Landtagswahl.

 

Ich möchte mich aber auch bei all denjenigen Bedanken, die meine Kandidatur in diesem Nominierungsverfahren unterstützt und begleitet haben. Ein weiterer Dank gilt den Ortsverbänden und den Mitgliedern, die die Vorstellungsrunden mit Ihren Fragen und Anregungen bereichert haben.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |