CDU und KPV Segeberg bereiten Kommunalwahl vor

Kreis Segeberg. Am 14. Mai 2023 finden die Kommunal- und Kreistagswahlen in Schleswig-Holstein statt. Die CDU und der KPV (Kommunalpolitische Vereinigung) Kreisverband Segeberg bereiten durch eine Seminar- und Veranstaltungsreihe ihre Kandidaten,  Ortsverbände und Vereinigungen auf den Wahlkampf vor.  Nach den Wahlen wird diese Serie praxisbegleitend fortgesetzt.

Unter dem Titel „Mach es EINFACH und dann MACH ES einfach“ startet Referent: Uwe Voss am Sonnabend, 1. Oktober die vollkommen andere Frühstücks-Kompakt-Basic-Seminarreihe von 10 bis 13.00 Uhr im im „Landcafé Zu den Linden“ in Mözen. Für 10 Euro erhalten die Teilnehmer ein umfangreiches Frühstück mit Rührei und Lachs und einen Einblick in Erfolgsstrategien, Rhetorik und Pressearbeit mit umfangreichem Printmaterial.

Pressekoordinator Uwe Voss gibt seine Erfahrung aus über 20 Jahren Wahlkampf, Coaching und Öffentlichkeitsarbeit u. a. für Europaabgeordnete, Bundestagsabgeordnete und Landtagsabgeordnete auf unterhaltsame Weise weiter. In diesem Seminar werden u. a. die Grundlagen aus den Top-Seminaren der Konrad-Adenauer-Stiftung, Wirtschaftsverbänden und anderen Organisationen zusammengefasst.

An alle, die sich für eine Kreistagskandidatur interessieren, richtet sich das „American Breakfast Seminar“ am Sonnabend, 22. Oktober von 10 -13 Uhr im „B432 Diner“ an der B432 in Klein Rönnau. Als Referenten haben Kreispräsident Claus Peter Dieck, Fraktionsvorsitzender Torsten Kowitz und Fraktionsgeschäftsführer Christian Mann zugesagt. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Lediglich das individuelle amerikanische Frühstück mit Pancakes, Breakfast Burger, American Toast, Spiegeleier und Bacon ist mit dem B432 Diner abzurechnen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Helferfest für 80 CDU-Wahlkampfhelfer im Barfußpark

Der der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Ole Plambeck dankt mit Sönke Siebke MdL (links) und Patrick Pender MdL (rechts) den Wahlkampfhelfern.

Todesfelde. Die drei direkt gewählten CDU-Landtagsabgeordneten Ole Plambeck (Wahlkreis Segeberg-West), Sönke Siebke (Wahlkreis Segeberg-Ost) und Patrick Pender (Wahlkreis Norderstedt und Umland) hatten am Sonnabend ihre Wahlkampfunterstützer nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen zum Helferfest nach Todesfelde eingeladen. Rund 80 Helferinnen und Helfer folgten der Einladung zu Spanferkel und kühlen Getränken.

„Danke an die überwiegend ehrenamtlich engagierten Mitglieder der CDU-Ortsverbände und Vereinigungen. Ohne die großartige Hilfe an den Ständen, bei den Tür-zu-Tür-Gesprächen und vielen weiteren Aktionen, aber auch den Spenden, wäre dieses tolle Ergebnis für die CDU nicht zustande gekommen. Wir haben alle an einem Strang gezogen und das hat sich ausgezahlt,“ dankte der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Ole Plambeck in bester Stimmung seinen Parteifreunden im Namen der erfolgreich gewählten Abgeordneten.

Die CDU hatte bei der Landtagswahl am 8. Mai mit 43,4 % das mit Abstand beste Ergebnis geholt und stellt nun 34 der insgesamt 69 Abgeordneten im Landtag. Im Kreis Segeberg holte die CDU 44,9 % Erststimmen und 46,2 % Zweitstimmen und hat damit maßgeblich am guten Gesamtergebnis beigetragen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kommunal- und Kreistagswahlen am 14. Mai 2023

Kiel. Die nächste Kommunalwahl in Schleswig-Holstein findet am 14. Mai 2023 statt, meldet die KPV Segeberg. Am gleichen Tag werden auch die Kreistagswalen stattfinden Der Landtag stimmte dem Vorschlag von Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) zu.

Veröffentlicht unter Allgemein |